Ehrungen Tennisabteilung 2017- hier anklicken

 

Tennisplatz Elchingen

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Tennisfreunde,
liebe Freunde und Gönner

Als im Jahr 1991 das Vereinsheim “Härtsfeldrundblick” nach nur einem Jahr Bauzeit eingeweiht und seiner Bestimmung übergeben wurde, gab es immer noch einige Mitglieder im Verein die des Bauens nicht müde waren. Der Wunsch nach einer Vereinseigenen Tennisanlage wurde geäußert und nach der Vorstellung einiger Visionäre, wurde im Jahr 1991 die Tennisabteilung des Sportverein Elchingen gegründet.

Dank der Vorstandschaft um den 1. Vorsitzenden Fridolin Neuhauser konnte ein Grundstück mit 4500 qm im direkten Anschluss an das Vereinsheim, gekauft werden. Die Männer der ersten Stunde um die Initiatoren Hubert Mahringer, Otto Schiele und Werner Krauthakel, machten sich an die Arbeit und man startete den Bau der beiden ersten Plätze am 25.04.1991. Nach nahezu 1000 Arbeitsstunden wurde diese grandiose Leistung mit der Einweihung und der Platzfreigabe, am 05.07.1991 gefeiert. Ein Dutzend Männer haben damals den Grundstein für eine heute sehr solide und Aktive Abteilung gelegt.

Nun gesellte sich also zu den Abteilungen Fußball, Gymnastik und Judo, auch der Tennissport. Durch das große Interesse und den enormen Zulauf in der Abteilung, wurden die Verantwortlichen der Abteilung vor organisatorische Probleme gestellt, welche es zu lösen galt. Die Abteilungsleitung entschloss sich dann, einen dritten Platz zu bauen mit der Option auf einen vierten Platz. Nach Fertigstellung des dritten Platzes entspannte sich die Lage und somit wird der vierte Platz heute bei Veranstaltungen wie das Tenniscamp, als Zeltplatz genutzt.

Im Laufe der letzten 25 Jahren wurde nicht nur viel Geld, sondern vor allem sehr viel Ehrenamtliches Engagement investiert. Die Tennisanlage ist zu einem beliebten Treffpunkt geworden und hat sich sehr gut in das Vereinsgelände integriert. Ein Treffpunkt für Jung und Alt gleichermaßen.

Auch wenn heute die Tennisgrößen aus den vergangenen Zeiten nicht mehr der Inbegriff des Tennissports sind, so erfreut sich der Sport doch noch immer großer Beliebtheit. Es ist die große Bandbreite an Generationen, die die Abteilung Tennis noch heute für ganze Familien interessant macht. Egal ob im Einzel, Doppel oder Mix, egal ob Enkelkinder oder Großeltern, der „ Weiße Sport „ ist ein Familiensport, der aus der Vereinsfamilie des SV Elchingen nicht mehr wegzudenken ist.

Die Abteilung Tennis hat im Jubiläumsjahr über 100 Mitglieder in den verschiedenen Gruppen wie :
  • Knaben / Mädchen
  • Juniorinnen
  • Junioren
  • Herren
  • Herren Ü 60
  • Damen
  • Eltern

Unser Ziel wird es auch in Zukunft sein, den Kindern und Jugendlichen den Spaß an der gelben Filzkugel zu vermitteln und auch die Eltern und Großeltern auf unsere Anlage zu locken. Es wurde in den 25 Jahren nicht nur gearbeitet. Es wurden Freundschaften geschlossen und ein Kameradschaftliches miteinander gelebt. Die Jugendarbeit wurde zu allen Zeiten vorangetrieben und wir können im Jubeljahr für diese Jugendarbeit den  „Anerkennungspreis des WTB für gute Jugendarbeit in der Abteilung“ entgegennehmen.

Ich möchte alle Mitglieder und die, die es noch werden wollen, dazu aufrufen…. Verabredet und trefft euch zu einem Spiel auf dem Platz. Füllt die Anlage mit Leben und zeigt uns so, dass die Abteilungsleitung in eurem Auftrag eine gute Arbeit leistet.

Im Namen meiner Kollegen der Abteilungsleitung, bedanke ich mich für all die unermüdlichen Helfer, die das ganze Jahr über ihren Einsatz für unsere Anlage bringen und  die uns unterstützen. Ich bedanke mich bei allen Freund, Gönner und Spender. Egal in welcher Form dies auch ist.

Der Abteilung wünsche ich mit ihren Mitgliedern für die nächsten 25 Jahre alles Gute. Allzeit erfolgreiche, schöne und Faire Matches und Kameradschaftlichen zusammenhalt. Ich bedanke mich für ihr Vertrauen und die gute Zusammenarbeit mit allen Akteuren.

Markus Gamerdinger
Abteilungsleiter Tennis SVE
Mai 2016