Jubiläumsfeier 20 Jahre Abteilung Tennis
Jubiläumsfeier 20 Jahre Abteilung Tennis

 

20-jähriges Jubiläum der Tennisabteilung des SV Elchingen

Eine Jubiläumsfeier der besonderen Klasse durften am 17.09.2011 die Mitglieder der Tennisabteilung des SV Elchingen feiern. Im vollbesetzten Vereinsheim begrüßte Abteilungsleiter Werner Krauthakel die Jubilare, Gäste und Mitglieder zur 20-jährigen Jubäumsfeier. Werner Krauthakel sprach in seiner Rede von dem harten Anfangsjahr, welches die Tennismitglieder 1991 auf sich nehmen mußten. 4500 qm Land wurden damals erworben, um die Visionen in Realitäten umsetzen zu können. Hierbei entstanden neben einem Festplatz auch die Tennisplätze, welche in einer Rekordzeit von nur 12 Wochen in Eigenregie unter Anleitung von Bauleiter Karl Freihart auf dem steinigen Untergrund gebaut wurden.
Diese wahre Meisterleistung, so der damalige Ortsvorsteher J. Wittmann, schweißte die Gründungsmitglieder noch enger zusammen, so daß die neu gegründete Abteilung in kürzester Zeit beachtliche 150 Mitglieder zählte. Der „weiße Sport“ zog in Elchingen ein und ist seit dieser Zeit eine feste Größe beim Sportverein.
Eine Photoshow der letzten 20 Jahre verdeutlichte den Anwesenden, welche Fortschritte auf der Anlage in baulicher, wie aber auch sportlicher Hinsicht erzielt wurden.
So kann mit Fug und Recht behauptet werden, daß das Abteilungsgefüge intakt ist. Neben dem Kinder- und Jugendbereich, welcher derzeit von den Übungsleitern Nicole Genter, Stefan Mahringer und Philipp Brenner ganz hervorragend betreut wird, sind auch Erfolge bei den Herren I mit der diesjährigen Meisterschaft sowie bei den Damen und Herren ü50 zu verzeichnen.

Dass das auch außerhalb der Abteilung in der Gemeinde so empfunden wird unterstrichen der 1. Vorsitzende des Sportverein Elchingen Joachim Puscher sowie der Ortsvorsteher Nikolaus Rupp bei ihren Festreden.

Zum Festbankett hatte die Abteilungsleitung eingeladen. Das kalte Buffet - hergestellt vom SVE-Küchenteam - ließ keine Wünsche offen.

Ein weiterer Höhepunkt am Abend war dann die Ehrung von 27 Mitgliedern. So konnten die Abteilungsleiter Krauthakel und Schinko den Jubilaren ein Geschenk für die Treue zur Abteilung überreichen. Eine besondere Ehre wurde der Schriftführerin Roswitha Stahlhut und dem Sportwart Otto Schiele für 20 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit zu Teil.

Zum Ausklang der Feier überraschte die Anwesenden „D’r Hannes und sein Bürgermeister“, gespielt von Hubert Mahringer und Josef Dambacher, mit einer Geschichte rund ums Wasser.

Die „Flippers“ (J. Dambacher, W. Schinko und H. Mahringer) rundeten mit ihren größten Erfolgen den Abend mit Gesangseinlagen ab.

Für 20 Jahre Mitgliedschaft wurde geehrt:
Bernd Czich, Josef Dambacher, Verena Deiss, Josef Engelmayer, Manfred Feldmayer, Brigitte Gentner, Xaver Gentner, Manuela Graf, Waltraud Grandy, Hans-Günther Hunold, Hedwig Hunold, Renate Kaschek, Werner Krauthakel, Friedrich Kuch, Rudolf Latzko, Eugen Mahler, Hubert Mahringer, Franz Netzkarsch, Klara Pratschke, Otto Schiele, Gerlinde Schiele, Timo Schiele, Patrick Schiele, Frank Schiele, Jörg Stahlhut, Roswitha Stahlhut und Georg Steinbichler.

 

 

hier geht es weiter zu den Bildern von der Jubiläumsfeier